Gestern gings über den Lolo Pass nach Montana:


Immer den Lochsa River hoch. Das Wetter war endlich mal etwas schlechter 😉


Berge.


Immer leicht bergauf.


Am Fluss lang.


Bloss nicht überanstrengen, der Pass kommt erst noch. Jörg überholt.


Frans auch. Man beachte die Atemmaske.


Deckel zu und weg isser.


Der Fehler vom Vortag passiert mir nicht nochmal, also rechtzeitig eine Pause mit Wasser und Trockenfleisch.


Unser Supporttruck, großes Auto mit viel zu großem Motor.


Endlich oben, die letzten Kilometer waren ein Schmerz im Hintern.


Aber dann: 60 km bergab, mit 50 km/h und mehr war der Campingplatz schnell erreicht.


Dort hat man uns schon erwartet.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s