Ich habs noch versucht, aber es hatte keinen Zweck. Also wieder zurück, Quest aufgeladen und mit dem Supportauto gefahren. Kaum sass ich drin war ich auch schon eingeschlafen. Aufgewacht bin ich nur zum essen, da hatte sich wohl was angestaut.


Der „Campingplatz“. Es gibt nichts, nichtmal Duschen oder überhaupt fliessendes Wasser. Doch, Moskitos gibts, in beeindruckender Anzahl. Zum Duschen mussten wir zu einem anderen Platz wo die örtlichen Radfahrer ein Essen vorbereitet hatten. Mit Bier!


Den Weg zurück hab ich nicht auf Anhieb gefunden, aber einen schönen See!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s