Nächster Tag, wieder Berge. Sie sind zwar nicht so hoch wie die Rockys, aber dafür gehts dann öfter hoch. Und steiler, viel steiler! In den Flußtälern lief es besser, zu dem Video müsst ihr selber singen: „BOOORN TO BE WIIIIILD!“


Das war zu steil, verschaltet, Kette abgesprungen, schieben. Am nächsten Abhang konnte ich sie wieder draufschalten und hab gemerkt dass ich eine Blase habe. Am vorletzen Tag 😦
In Hancock habe ich noch einen kleinen Hirsch getroffen, leider wieder zu langsam mit der Kamera. Die letzten 5 Kilometer waren nochmal richtig fies!


Auf dem Campingplatz wartete kaltes Bier, nur noch ein längerer Tag, das muss gefeiert werden. Meine Beine sagen mir: Bis hierher und nicht weiter! Dann wars dunkel und wir wollten doch noch in den Pool. Scheisse, war das kalt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s